Coaching, Supervision

Coaching und Supervision sind professionelle Beratungsformen, mit denen vorwiegend Teams, Gruppen und Organisationen im beruflichen Kontext begleitet werden.

Gelegentlich schwelen Konflikte innerhalb eines Teams, worunter die Teammitglieder und die Zusammenarbeit untereinander leiden. Nicht selten werden Probleme und Krisen in Organisationen und Betrieben auch durch eine mangelhafte Unternehmenskultur gefördert. In diesem Fall empfiehlt sich eine Team-Supervision um diese Konflikte aufzudecken und zu klären.

Auch die Klärung von Rollen, das Führungsverhalten, Veränderungen und Neuorientierung sowie das Entwickeln von Strategien für die Zukunft sind Themen, welche sich durch systemisch ausgerichtetes Coaching und systemische Supervision gut bearbeiten lassen.

In einer Gruppen-Supervision können die Teilnehmer vom Wissen der anderen Teilnehmer dieser Gruppe profitieren. Die Sichtweise anderer verhilft zu neuen Erkenntnissen und Perspektiven.

Um persönlichen Themen in einem beruflichen Umfeld individuell bearbeiten können, bietet sich eine Einzel-Supervision an. Speziell in medizinischen, sozialen oder pädagogischen Berufen werden täglich hohe Anforderungen an die eigene Person und Fachkompetenz gestellt. Um das eigene Maß von Nähe und Distanz zu finden sowie die berufliche von der privaten Rolle abzugrenzen, bietet sich hier eine Supervision in einem geschützten Rahmen an.

 

Themenschwerpunkte für Coaching und Supervision:

  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern in Organisationen und Betrieben
  • Zusammenarbeit in Teams und Gruppen
  • Kommunikation im Team, Umgang mit Konflikten
  • Führungskräfte-Coaching
  • Individualtraining, Persönlichkeitsentwicklung
  • Klärung von Kompetenzen, Rollen und Verantwortung
  • Steigerung der Motivation und Arbeitszufriedenheit
  • Entscheidungsfindung und Problemlösung
  • Veränderungen, Neuorientierung, Entwickeln von Strategien für die Zukunft
  • Einzel-, Team- oder Gruppen-Supervisionen für Menschen, die im psychosozialen, pädagogischen, beratenden oder therapeutischen Berufen tätig sind